Nope

Verlag: Game Factory
Autor: Ridley’s Team
Illustration: Ridley’s Games
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Spieler: 2-6 Personen
Dauer: ca. 15 Minuten

Kurzbeschreibung: Im Gegensatz zu den meisten klassischen Kartenspielen geht es bei Nope darum, als letzter verbleibender Spieler noch Karten auf der Hand zu haben. Hierbei gilt: Man MUSS Karten ablegen, sobald man auf die oberste Karte (reguläre Karte oder Aktionskarte) reagieren kann. Klappt dies nicht, und hilft auch keine zusätzliche Karte vom Nachziehstapel, sagt man das namensgebende „nope“, und der nächste Spieler ist dran.

Persönliches Fazit: Das Witzige an diesem Spiel ist das völlig andere Konzept – anstelle alle Karten auf der Hand loszuwerden, gilt es hier, diese so lang wie möglich zu behalten. Nope ist sehr intuitiv, und wenn man sich mal an die etwas „eigene“ Farbgebung gewöhnt hat, laufen die meist sehr schnellen Spielrunden fast wie von selbst.

Dies ist eine Spielempfehlung von Sabine Stieglbauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.