5 Minute Dungeon

Autor: Conner Reid
Illustration: Alex Diochon
Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Spieler: 2-5 Spieler
Dauer: 5 Minuten je Level

Kurzbeschreibung: Ganze 5 Minuten pro Dungeon haben die Spieler Zeit, um sich aus dem Dungeon zu befreien und dort die Monster zu besiegen und Hindernisse zu überwinden. Dazu werfen sie gemeinschaftlich die richtigen Kartensymbole ab. Diese sind jedoch mitunter knapp. So sprechen sich die Spieler miteinander ab und nutzen geschickt ihre besonderen Heldenfähigkeiten.

Fazit: für mich sind Spiele auf Zeit immer herausfordernd. Ich überlege mir jeden Spielzug dreimal. Und dann überdenke ich ihn nochmal. Dazu bleibt bei diesem Spiel wahrlich keine Zeit. Da einem in diesem Spiel ein begrenztes Zeitlimit gesetzt ist, sollte man sich mit den Mitspielern absprechen wer welchen Zug durchführt. Denn wenn alle ihre Handkarten auf einmal reinwerfen, ist Chaos vorprogrammiert. Ich brauchte mit meinen Mitspielern ganze drei Anläufe um den Bossgegner (auf einfacher einfach Stufe) im ersten Dungeon zu besiegen. Um die Zeit zu kontrollieren kann man entweder einen Timer per Handy mitlaufen lassen oder man lädt sich die kostenlose App zum Spiel im jeweiligen Store runter. Da hat man die Auswahl von 5 unterschiedlichen Arten. Die Version auf Bayerisch fand ich persönlich natürlich am lustigsten.

Dies ist eine Spieleempfehlung von Tanja Straßmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.